Karlsteinwanderung 2011

Auch im Dezember 2011 wanderten die Jedermänner unter Leitung von Manfred Ketterer zum Rehessen auf den Karlstein ins Hotel „Schöne Aussicht“.

Bei schönstem Wetter traf man sich am Kirchplatz.

Der diesjährige Weg führte die Gruppe über den Bürgermeister Vogelweg, zur  Europakurve, wo sie von Helga Ketterer mit Bretzeln versorgt wurden.

Gestärkt wurde der weitere Weg über Drei Tälerweg zum Offenbacher Eckle angegangen.

Dort wurde die kurze Pause genutzt um die legendären Weihnachtskekse von Kurts Frau Marianne zu probieren. Ein Schnaps dazu durfte natürlich auch nicht fehlen.

Der Schlussanstieg erfolgte dann zügig, so dass noch genügend Zeit zum entspannten Bad im Wirlpool der Schönen Aussicht blieb.

Nach dem Essen bedankte sich Kurt mit einem Geschenk bei Manfred für die Tätigkeiten rund um die Jedermänner im Jahr 2011.

Manfred teilte mit, dass er das Geldgeschenk an die Rehaklinik Katharinenhoehe weiterleiten werde.

Gleichzeitig teilte er auch mit, dass er 2013 die Leitung der Jedermänner nach über 50 Jahren abgeben möchte. Er präsentierte auch gleich mit Martin Gramer seinen Nachfolger, den er nach und nach im neuen Jahr 2012 einführen möchte.

Manfred wünschte noch allen Gesundheit im neuen Jahr, bevor die Jedermänner sich auf den Heimweg machten.

Eine Gruppe von Fünf Jedermännern, unter der Leitung von Martin Gramer, nahm die Tradition wieder auf, den Heimweg über das Offenbachtal  anzutreten.

Auch diese Karlsteinwanderung war wieder ein gelungener Abschluss des Jahres 2011