Bubensport: von 4 – 11 Jahren, Donnerstags von 15.30 – 16.30 Uhr

Martin Fuchs

 

In der Öhle 11

78132 Hornberg – Reichenbach

Tel: 07833/960458

E-Mail: Fam.Fuchs2001[at]t-online.de 

 

Leistungsriege Bubensport: ab 6 Jahren, Freitags von 17.00 -19.00 Uhr

und Sportabzeichen im Gerätturnen: Freitags von 19.00 – 20.00 Uhr nach telefonischer Absprache

Ansprechpartner:

Felix Zapf

Gartenstraße 20

78132 Hornberg

Tel. 1: 07833/6954

Tel 2: 0761/5148326

E-Mail: f.zapf[at]web.de

 

Gaukinderturnfest in Haslach 2015

Gaukinderturnfest in Haslach

 

Am Sonntag den 21.06.2015 fand in Haslach das diesjährige Gaukinderturnfest des badischen Schwarzwald Turngau statt. Der TV 1875 Hornberg e.V. und seine Turnerjungs ließen sich diesen Termin nicht nehmen, um einerseits ihr Turnkünste unter Beweis zu stellen und um andererseits einen schönen Nachmittag zu verbringen mit Familie und Freunden.

In einem klassischen Geräte 4-Kampf, bestehend aus Parallelbarren, Reck, Sprung und Boden, traten in vier verschiedenen Altersriegen Lukas Schemel, Pascal Lauble, Konstantin Wöhrle, Till Maurer, Fabio Lehmann, Luca Seemann, Magnus Achstetter, Moritz Wöhrle Nils Maurer und Marco Lehmann an. Für alle Turner war es eine Premiere an solch einem Geräte 4-Kampf teilzunehmen. Unter der Begleitung der Mütter der Kinder und ihrem Trainer Felix Zapf konnte der Wettkampf los gehen.

Obwohl die Generalprobe im Training weniger erfolgreich verlief, war der Auftritt am Sonntag ein voller Erfolg. Till Maurer wurde in seiner Altersklasse M 12/13 2. und verfehlte den 1. Platz nur ganz knapp. Marco Lehmann, der jüngste der Truppe,  erreichte die gleiche Platzierung wie sein Teamkamerad in der Altersklasse M 8/9. Ein Wiedersehen im nächsten Jahr scheint auf jedenfall Pflicht zu sein. 

Bilder Mitgliederversammlung 2014

Kletterausflug

Kletterausflug in der DAV Halle in Freiburg

Der diesjährige Ausflug hat uns nach Freiburg im Breisgau gebracht und zwar in die DAV - Kletterhalle. Die Turnerjungs konnten hier einerseits einmal ihre Kraft unter Beweis stellen und andererseits ein bisschen Höhenluft schnuppern. Neun von 10 Kindern nahmen daran teil und alle waren danach müde und platt, aber glücklich über den gelungenen Ausflug, selbst der Älteste Kletteraffe unter uns :). Angeleitet von unseren zwei Corinna´s, die unsere Betreuer waren, bezwangen die Jungs zuerst die 12m hohe Wand bevor es an die 15m hohe Wand ging.

Hervorzuheben ist hierbei Fabio Lehmann: Zuerst traute er sich nicht einmal die Kletterwand zu berühren ehe er eine Stunde später am Gipfel der 15m hohen Wand zu finden war...... WELL DONE FABIO :)!

Einen Dank aussprechen muss man wieder für die Eltern, die die Jungs nach Freiburg und zurück gebracht haben.

Der nächste Ausflug steht schon in der Planung......

 

Turncamp Haslach 2013

Turncamp Haslach

Am Sonntag den 13.10.2013 fand in Haslach das alljährliche "Turncamp" statt. Hier wurden die Turner und Turnerinnen von lizensierten Trainer ca.5 Stunden trainiert. Nach einer ausreichenden Aufwärmungsphase und Dehnungsphase durften die Jungs erst einmal ihr Können am Boden präsentieren. Danach folgte das Highlight: Das Riesentrampolin und die Schnitzelgrube. Was hier so passiert ist kann man den Bildern entnehmen.

Aus Platzmangel konnten leider nicht alle Turner daran teilnehmen, das war sehr schade...nächstes Jahr :). Wie immer möchte ich mich bei den Eltern bedanken, die sich wieder und wieder bereit erklären ihre Kinder an jeden Ort zu begleiten. Danke liebe Eltern :)!

 

Abschlussbericht 2013 Bubenturnen

 

Eine tolle Saison geht wieder zu Ende. Unsere Bubenriege hat sich zu Beginn des Jahres um 5 weitere turnbegeisterte Kinder erweitert. Eine kurze und schnelle Eingewöhnungsphase hat dazu geführt, dass wir wieder schnell und gut ins Training starten konnten. Die Zusammenarbeit mit den Großen und  Kleinen klappt hervorragend. Während die Kleinen von den Großen umsorgt wurden, durften  die Großen das Ganze einmal aus Sicht des Trainers betrachten. Trotz dieser kleinen Umstellung hatten wir eine erfolgreiche und tolle Saison, die wir mit einem Wettkampf in Löffingen ausklingen ließen. Am letzten Trainingstag wurde anstatt geturnt, gegrillt. Die Kinder tobten im Garten, spielten Fussball und Verstecken. Derweil wurde das Essen vom Grillchef Herbert Zapf gegrillt. Das selbstmitgebrachte Essen, der zubereitete Salat von den Eltern und das gesponserte Trinken von Trainer Felix Zapf erinnerten an eine super Grillparty. So haben wir die Saison 2012/2013 beendet und freuen uns auf die nächste tolle Saison 2013/2014.

Bericht Gau - Kinderturnfest in Löffingen 2013

Bericht Gau - Kinderturnfest in Löffingen

 

Am 30.06.2013 war es einmal wieder soweit. Die Turner vom TV Hornberg konnten ihr Können bei dem Gau-Kinderturnfest in Löffingen unter Beweis stellen. Die Entsandten der Leistungsgruppe von Felix Zapf wurden auf einen Gemischten-Wettkampf vorbereitet: Weitsprung, 50m / 75m Sprint, Boden und Sprung. Nach anfänglichen Zeitverzögerungen des Wettkampfes war es erst eine Stunde nach dem angedachten Beginn soweit. Versetzt starteten die Jungs ihren Wettkampf mit dem Sprint und Weitsprung. Während Till Maurer, Pascal Lauble und Fabio Lehmann fast genauso schnell waren wie ein Sprinter der älteren Klasse, verfehlte Finn Maurer nur knapp die 4 Meter Marke beim Weitsprung. Marco Lehman und Nils Maurer schafften sich durch ihre guten Leistungen in der Leichtathletik einen guten Ausgangspunkt für den turnerischen Teil, indem sie den Gegnern klar überlegen waren. Ein Zittern und Bibbern war es auch für die mitgereisten Eltern, die alles gaben um ihre Jungs anzufeuern. Ob als Fotograf, persönlicher Trainer oder als Fan, ohne die Eltern wäre diese tolle Leistung gar nicht erst möglich gewesen, Danke :)!

Nach drei Stunden Aufenthalt auf dem Sportplatz ging es zurück in die Sporthalle. Dort wurde die Bodenkür und der Sprungwettbewerb in unterschiedlichen Hallen veranstaltet. Das hieß für den Trainer Felix Zapf rennen, rennen, rennen,  um jeden seiner Turner unterstützen und betreuen zu können. Für die Neulinge Pascal, Marco und Nils war es die erste Teilnahme an einem Turnwettkampf. Sie waren dementsprechend nervös, haben aber trotzdem durch gute Leistungen geglänzt.

Am Ende vom Tag durften sich Finn Maurer, Till Maurer und Marco Lehmann jeweils  über den zweiten Platz freuen. Der Tag war ein voller Erfolg, verbunden  mit viel Spaß und Freude, sowohl für den Trainer und die Turner als auch für die Eltern. Im nächsten Training wird es eine schöne interne Siegerehrung geben und die Jungs dürfen sich auf eine lustige Stunde freuen. Immerhin ist die Saison nun fast schon wieder vorbei und die Sommerferien warten.

Gaukinderturnfest 2011 in Schiltach

Gaukinderturnfest in Schiltach am 10.7.11

Am 10.7.11 war es mal wieder soweit. Die Turnerjungs mussten mal wieder ihr Können unter Beweis stellen. Dieses Mal in Schiltach bei dem Gaukinderturnfest. Die Jungs nahmen am „gemischten Wettkampf“ teil, d.h. 2 Disziplinen in der Leichtathletik (50m Spint und Weitsprung) und 2 Disziplinen im Gerätturnen (Boden und Sprung). Finn Maurer belegte in seiner Altersklasse(10/11) den 2. Platz und Fabio Lehmann in der jüngeren Altersklasse (8/9) den 5. Platz. Dabei blieb natürlich immer der Spaß im Vordergrund, sodass sich beide Turner lieber in der „Schnitzelgrube“ aufgehalten haben, als sich auf die Geräte zu konzentrierenJ.

Noch zu erwähnen ist, dass an diesem Tag Martin Fuchs als Kampfrichter am Boden agieren durfte und eine gute Arbeit geleistet hat J.

Gefehlt haben Elija Giardini (Trainingsrückstand) und Till Maurer (Verletzt)

Kindertunrnfest Donaueschingen

 

1.                             Kinder Turn Fest – Donaueschingen:

Am 2.-4-7.10 haben unsere Turnerjungs der Leistungsriege an dem Kinderturnfest in Donaueschingen teilgenommen. Für manche von ihnen war es der erste Wettkampf als Turner oder als Betreuer. Unsere Turner mussten sich in verschieden Disziplinen beweisen: So einmal am Boden oder am Sprung in der Kategorie Turnen und in der Kategorie „Freestyle“ mussten sie Zielwerfen mit Sandsäcken, dann an einem Staffellauf teilnehmen und als Überraschungsaufgabe zu viert einen Reifen in den eigenen Reihen „transportieren“. Nach dem anstrengenden Teil, durften sich alle auf dem Sportplatz in Donaueschingen vergnügen, wo ein großes Repertoire für Kinder angeboten wurde. An diesem schönen und heißen Tag haben alle sogar noch einen Fallschirmspringer gesehen, der auf diesem Sportplatz gelandet ist.

Gegen Spätnachmittag haben manche von uns bei dem Programm „Stars und Sternchen“ zuschauen dürfen, welches ein super tolles Programm gewesen  ist. Mit dem Motto „von Kinder für Kinder“, haben wir so jede Menge neue Anregungen bekommen und tolle Programmpunkte gesehen.

In allem war es ein wunderschöner Tag mit den Kindern und es hat allen gefallen. Jeder ist mit einer Urkunde und einer Medaille nach Hause gegangen, wo das Spiel Deutschland gegen Argentinien wartete (Endstand 4:0 für Jogi´s Jungs).

 

Ausflug ins TuWass

1.                             Ausflug ins TuWass in Tuttlingen am 22.1.11:

Am 22.1.11 verbrachte unsere gesamte Bubenturnergruppe einen Tag im Spaßbad TuWass in Tuttlingen.

Dort haben die Trainer mit den Kindern 4 Wettkämpfe in den Bereichen Schwimmen, Tauchen, Turmspringen und Rutschen veranstaltet. Dabei ging es weder um die Platzierung noch um die schönste Technik, einzig und allein ging es hier um Kreativität und Spaß; jede Menge Spaß natürlich. Dementsprechend wurden auch die Urkunden gestaltet, d.h. es gab keinen 1. Platz, sondern man wurde in eine Kategorie eingeteilt, wie z.B. der beste Taucher wurde als „Schwammkopftiefseetaucher“ bezeichnet, aber um mehr Informationen über diese Urkunden zu erlangen, fragt man lieber selber die Kids, die werden stolz davon erzählen.

Des weiteren durften die Kids natürlich auch auf eigenem Wege das Hallenbad erkunden, soweit es die Übungsleiter oder die mitgefahrenen Eltern erlaubt haben, hier nochmal ein Dankeschön für die Mitfahrgelegenheit.

Nach knapp 4 Stunden Adrenalin Pur im Hallenbad, waren nun auch alle müde und hatten großen Hunger. So gingen alle noch eine Kleinigkeit essen, wo u.a. dann die 36 Urkunden + Süßigkeiten verteilt wurden.

Mit vollem Bauch und leicht erröteten und zugefallenen Augen gab es zu guter letzt noch ein Gruppenfoto bevor wir leider wieder die Heimreise antreten mussten.

Aber wir sind uns alle sicher, dass es so einen Ausflug noch öfters geben wird, bestimmt !!!