Handball Freestyle Turnier 2014

 

Mit 31 Mannschaften, die über 100 Spiele absolvierten und dabei 1065 Tore werfen, war das "14. Hornberger Handball Freestyle Festival" am Wochenende wieder eine recht "kompakte" Angelegenheit.

 

Die "46. Hornberger Handballwoche", wie das sportliche Ereignis nach früherem Sprachgebrauch auch hieß, hatte eine großartige Beteiligung aus allen Altersgruppen aufzuweisen, es nahm einen harmonischen Verlauf und zeigte zudem vortreffliches Handballspiel, teils auf der Wiese – teils in der Sporthalle, wohin man wegen Regens hatte flüchten müssen.

 

Nach vielen durchweg hochwertigen Begegnungen der 18 Herrenmannschaften trugen die Teams "Hornberger Weg Schießen" und "Staudamm Portal Nord" ein spannungsgeladenes Endspiel aus, bei dem die beiden etwa gleichstarken Mannschaften noch mit unglaublichem Tempo und exzellenter Wurftechnik zur Sache gingen. Jedem Tor folgte meist unverzüglich das Gegentor und erst kurz vor dem Schlusspfiff konnte sich das Gutacher "Staudamm-Team" mit zwei Toren Vorsprung (8:6) den Turniersieg sichern.

 

Freilich gab es infolge einiger Verletzungen auch Wermutstropfen. Aber was da "zu Bruch" ging, wird hoffentlich in einigen Wochen vergessen sein. An den Leistungen der Schramberger Schiedsrichter Jan und Robin Moosmann hatten weder Spieler noch Zuschauer etwas zu kritisieren. Sprecher Lars Kienzler informierte und kommentierte den Turnierverlauf von Anfang bis Ende und machte das sehr gewandt. Die Turnierleiter Markus Aberle und Maurizio Fabiano agierten mit Umsicht und Erfahrung.

 

"Vier Tage Aufbau, ein Tag Abbau" umschreiben die Veranstalter ihre logistische Leistung und ihr Dank gilt allen Sponsoren, ohne deren Hilfe wohl auf manches hätte verzichtet werden müssen, sowie den 105 Helfern vor und hinter den Kulissen.

 

Dankesworte widmete TV-Chef Friedrich Wöhrle auch den Bands "Deposit" aus Niederwasser und der "Rock’n‘ Roll Big Block" aus Freiburg, die gekonnt beim "Aprés Handball" für Atmosphäre sorgten.

 

Die Rangliste Herren:

1. Platz: Staudamm Portal Nord; 2. Hornberger Weg Schießen; 3. Team Strongest

4. Stammtisch Kanönle; 5. Grashopper-Rote Wälder; 6. Christine and the Beauties; 7. Wirtshaus Felsen; 8. Schwarzwald Flavour; 9. Königreich Württemberg; 10. Bierkönig 04; 11. THC.; 12. Er und Sie; 13. Pommes mit Senf; 14. Narrenzunft; 15. Bubu Crew; 16. PMMA; 17. Helpfestteam Schapbach; 18. Bembis.

 

 Schülermannschaften: 1. Platz: Jugendfeuerwehr; 2. Null Prozent; 3. Dönertiere; 4. Die fantastischen Zwerge; 5. Crazy Chicks II; 6. Crazy Chicks I.

 

Rangliste Damen: 1. Dodger Divas; 2. Black Dynamite"; 3. "Chancentod"; 4. "Transis.

 

Ergebnisse.........